Vorausschauend engagiert: real, digital, kommunal

Deutscher Bürgerpreis

Mehr als 31 Millionen Engagierte stärken das soziale und gesellschaftliche Leben in Deutschland. Um ihnen zu danken, vergeben Sparkassen, Bundestagsabgeordnete sowie Städte, Landkreise und Gemeinden jährlich den Deutschen Bürgerpreis.

 
 

Deutschlands größter Ehrenamtspreis. Die Sparkassen, engagierte Bundestagsabgeordnete, Städte, Landkreise und Gemeinden würdigen mit dem Deutschen Bürgerpreis seit 2003 gemeinsam besonderes bürgerschaftliches Engagement. Mit durchschnittlich 2.000 Bewerbungen pro Jahr sowie bundesweit von den Instituten der Sparkassen-Finanzgruppe ausgelobten Sach- und Geldpreisen im Gesamtwert von rund 400.000 Euro ist der Deutsche Bürgerpreis Deutschlands größter Ehrenamtspreis.


Themenschwerpunkt 2017. Ehrenamtlich engagierte Menschen sind Macher. Sie regen an, sie packen an und sie bringen sich konstruktiv in kommunalen Fragen ein. Sie wollen bei sich vor Ort etwas bewegen. Sie sind überzeugt, dass die Menschen selbst die Zukunft ihres Gemeinwesens mitgestalten können und sollen. Dazu gehören Fragen der Bildung und soziale Initiativen für das Miteinander ebenso wie die regionale Infrastruktur und politisches Engagement. Und häufig stehen diese Themen bereits im Zusammenhang mit denen des demografischen Wandels und eines neuen Zusammenlebens der Generationen.

Engagierte und Vereine stärken die Partizipationskultur, indem sie Akteure fördern und vernetzen. Sie sorgen für Teilhabe, Verständnis und Unterstützung. Und sie engagieren sich für innovative Lösungswege. Sie nutzen das Internet für ihren Einsatz und organisieren in der digitalen Welt Unterstützung, knüpfen neue Netzwerke und koordinieren die Projektarbeit.


Der Wettbewerb: lokaler Start, nationales Finale. Der Deutsche Bürgerpreis ist auf verschiedenen Ebenen verankert: Die bundesweit über 65 Initiativen von Sparkassen, Sparkassenstiftungen und Sparkassen-Regionalverbänden würdigen Engagierte vor Ort. Die Preisträger nehmen schließlich am nationalen Wettbewerb teil und erhalten so die Chance, auch national prämiert zu werden. Gibt es keine lokale oder regionale Initiative, können Bewerbungen und Vorschläge direkt beim nationalen Wettbewerb eingereicht werden.


Alle wichtigen Informationen finden Sie unter www.deutscher-bürgerpreis.de, bei Facebook oder Twitter.

 
 
 
 
Service-Telefon
05021 969-969*

*Montag - Freitag 
8.00 - 19.00 Uhr